Manuel Westphal MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.manuel-westphal.de

SEITE DRUCKEN

Presse
17.01.2018 | Abgeordnetenbüro
Gesetzesentwurf wird derzeit vorbereitet
Die CSU-Landtagsfraktion hat sich bei ihrer Klausurtagung in Kloster Banz für die schnellstmögliche Abschaffung der Straßenausbaubeiträge entschieden und möchte dies in enger Abstimmung mit den Kommunen umsetzen. Ein Gesetzesentwurf der CSU-Landtagsfraktion, der sich in Vorbereitung befindet, soll die Diskussionen um die Straßenausbaubeiträge befrieden. Der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal nimmt am Rande der Klausurtagung zu der Resolution Stellung: 

16.01.2018 | Abgeordnetenbüro
Wichtige Baumaßnahme in der Region wird gefördert
Der Freistaat Bayern wird für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Geyern entlang der Kreisstraße WUG 15 Zuwendungen in Höhe von 180.000 Euro gewähren.



08.01.2018 | Abgeordnetenbüro
Landrat Gerhard Wägemann und Abgeordneter Manuel Westphal geben Förderung durch den Freistaat Bayern bekannt
Der Freistaat Bayern wird für den Umbau der Kreuzung der Kreisstraße WUG 27/28 bei Aha mit Neubau des Geh- und Radwegs zwischen Aha und Pflaumfeld Zuwendungen in Höhe von 550.000 Euro gewähren.

08.01.2018 | Abgeordnetenbüro
Abgeordneter Manuel Westphal freut sich über die Förderung durch den Freistaat Bayern
Der Freistaat Bayern wird für den Ersatzneubau der Bahnbrücke bei Möhren mit Neubau eines Gehweges entlang der Gemeindeverbindungsstraße und der Kreisstraße WUG 6 Zuwendungen in Höhe von 520.000 Euro gewähren.

22.12.2017 | Abgeordnetenbüro
.... in Bildern
Zum Jahresende gibt es heute den Rückblick in Bildern! Viel Spaß beim Anschauen!

22.12.2017 | Abgeordnetenbüro
MdL Manuel Westphal blickt zurück auf 2017
Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Weihnachten steht vor der Türe und somit die besinnliche Zeit, die wir gerne im Kreise unserer Liebsten verbringen! Mit Weihnachten kommt auch bald der Jahreswechsel, den ich dazu nutzen möchte, zurückzublicken auf ein ereignisreiches Jahr 2017!


21.12.2017 | Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen
Hohe Anerkennung des Bundespräsidenten für Verdienste um das Gemeinwohl
Der Dietfurter Kreisrat und 2. Bürgermeister Richard Zäh erhielt am Mittwoch, den 20. Dezember 2017 im Rathaus Erlangen das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Überreicht hat es Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Mit dabei waren seine Familie, Landrat Gerhard Wägemann, Bundestagsabgeordneter Artur Auernhammer, Landtagsabgeordneter Manuel Westphal und Altbürgermeister Wolfgang Herrmann.

20.12.2017 | Abgeordnetenbüro
Westphal: Absenken der Härtefallschwellen erforderlich
Der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal unterstützt die Forderungen der Städte und Gemeinden aus der Region und setzt sich für eine zeitnahe Anpassung der Förderbedingungen von Sanierungen an Wasser- und Abwasseranlagen ein. Eine Evaluierung der bestehenden Förderrichtlinie ist für das kommende Jahr geplant, so dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um solche Überlegungen einzubringen.

18.12.2017 | Abgeordnetenbüro
St2248 mit Erhaltungsmaßnahme verbessert
Die Staatsstraße St2248 zwischen Lentersheim und Wassertrüdingen wurde jüngst durch das Staatliche Bauamt mit einer Erhaltungsmaßnahme verbessert! Der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal sowie Bürgermeister Friedrich Steinacker haben sich nachdrücklich für diese Maßnahme eingesetzt.

15.12.2017 | Abgeordnetenbüro
2. Wettbewerbsrunde gestartet
Das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat im Juli 2017 den Wettbewerb „100 Genussorte Bayern“ ausgelobt. Gesucht werden Orte oder Projekte in ganz Bayern, in denen „der Genuss zu Hause“ ist. Die zweite Wettbewerbsrunde, die bis zum 23. Februar geht, wurde jetzt gestartet.