Manuel Westphal MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.manuel-westphal.de

SEITE DRUCKEN

Presse
04.12.2017, 14:42 Uhr | Abgeordnetenbüro
Bayerische Landesstiftung fördert Denkmalsanierungen
27.250 Euro fließen in die Regino
Die Bayerische Landesstiftung stellt auch heuer wieder Mittel für die Sanierung von denkmalgeschützten Objekten zur Verfügung. So profitieren Privatobjekte in Wassertrüdingen und Weißenburg sowie die Evang.-Luth. Kirchen in Langenaltheim und Suffersheim von Fördermitteln in Höhe von insgesamt 27.250 Euro.
„Der Erhalt denkmalgeschützter Gebäude ist auch ein Erhalt unserer Kultur und unserer Geschichte. Daher freut es mich ganz besonders, dass durch die Bayerische Landesstiftung die Sanierung der Stuckdecke der Pfarrkirche St. Willibald in Langenaltheim mit 2.700 Euro unterstützt werden kann und die Sanierung der Filialkirche St. Michael in Suffersheim mit 7.300 Euro. Aber auch ein Privatobjekt in der Weißenburger Altstadt kann mit 13.500 Euro gefördert werden sowie ein Privatobjekt in Wassertrüdingen mit 3.750 Euro“, so der Abgeordnete Westphal.

Seit ihrer Gründung 1972 hat die Bayerische Landesstiftung über 8.000 Projekte unterstützt. Gefördert werden Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen von bedeutenden Bau- und Kunstdenkmälern und Baumaßnahmen bei überregional bedeutsamen nichtstaatlichen Museen.

Im sozialen Bereich können vor allem bedeutende sozialpolitische Bauprojekte (gemeinnütziger oder öffentlicher Träger) in der Alten- und Behindertenhilfe unterstützt werden.